Pressemitteilung SecuMedia Verlags-GmbH, Postfach 1234, 55205 Ingelheim, Tel. 06725/9304-0, Fax 06725/5994, E-Mail presse-buch@secumedia.de, Internet: www.wochensprueche.de


Rezensionsvorschlag "Lieber ein Optimist, der sich mal irrt..."   - verfügbar auch als Word- bzw. rtf-Datei

Lieber ein Optimist: Kultbuch der Positivdenker

Aus dem ersten Sprüchebuch "Lieber ein Optimist, der sich mal irrt..." von Peter Hohl und Joaquín Busch sind einige Sätze schon sprichwörtlich geworden. Häufig zitierte Aphorismen wie "Die am eifrigsten Raupen bekämpfen, klagen manchmal am lautesten, daß es keine Schmetterlinge mehr gibt" oder "In meiner Haut bin ich der Wichtigste und Wertvollste. Leider wohnt da sonst keiner, der das auch findet" oder eben "lieber ein Optimist, der sich mal irrt, als ein Pessimist, der dauernd recht hat", haben ihren Ursprung in diesem Buch.

Der Journalist und frühere Fernsehautor (Aktenzeichen XY...ungelöst) Peter Hohl hat zehn Jahre Erkenntnisse und Geistesblitze aufgeschrieben. 52 davon haben schließlich - illustruiert von dem argentinischen Designer Joaquín Busch - Eingang in das kleine Bändchen mit dem optimistischen Titel gefunden. Es wurde schnell zum Kultbuch der Positivdenker, wie zahlreiche Leserstimmen belegen, die im Internet (www.wochensprueche.de/feedback.htm) gesammelt sind. Es ist ein Buch, das man einmal geschenkt bekommt und dann zehnmal kauft, weil einem so viele Leute einfallen, die unbedingt den einen oder anderen Spruch auch lesen sollten. Es hat Eingang in Poesiealben, Kalender und in die Ratgeberliteratur gefunden. Und die Bücher haben im Besitz der Leser auf unterschiedlichste Weise ihren Inhalt verändert: Bei jedem Spruch haben die Autoren den eigenen Gedanken des Buchbesitzers respektvoll Platz eingeräumt. Leserbriefe belegen, dass von dieser Möglichkeit, dem Buch die eigene Handschrift zu verpassen, auch rege Gebrauch gemacht wird. Denn die Sprüche sind ganz bewusst so formuliert, dass sie nicht versuchen, dem Leser vorgekaute Einsichten überzustülpen. Sie öffnen gedankliche Türen, sie stoßen eigene Für- und Widersprüche an und führen so die Leser zu eigenen Erkenntnissen, die sie nie für möglich gehalten hätten.

Peter Hohl / Joaquin Busch
"Lieber ein Optimist, der sich mal irrt...", SecuMedia Verlag Gau-Algesheim 1997, 112 S.
gebunden, € 8,60 ISBN 978-3-922746-60-7
"Ein Mittel gegen Einsamkeit...", SecuMedia Verlag Gau-Algesheim 1999, 112 S.
gebunden, € 8,60 ISBN 978-3-922746-61-4
"Seid froh, wenn's schwierig ist...", SecuMedia Verlag Gau-Algesheim 2001, 112 S.
gebunden, € 8,60 ISBN 978-3-922746-62-1
"Direkt nach vorn...", SecuMedia Verlag Gau-Algesheim 2003, 112 S.
gebunden, € 8,60 ISBN 978-3-922746-63-8
"Erfolg ist leicht...", SecuMedia Verlag Gau-Algesheim 2006, 112 S.
gebunden, € 8,60 ISBN 978-3-922746-64-5

     

Für Presse-Wünsche und Rückfragen:
Nina Malchus
SecuMedia Verlags-GmbH
Postfach 1234
55205 Ingelheim
Tel. 06725/9304-0
Fax 06725/5994
E-Mail presse-buch@secumedia.de
Internet: www.wochensprueche.de


Zurück zur Homepage

http://www.wochensprueche.de/presse/optimist.htm
Letzte Änderung: 22.7.2007
© 2001-2007 by Peter Hohl Email peter.hohl@t-online.de